Viktoria Link ist Dertinger Weinprinzessin 2017/2018

Die Krönung der neuen Weinhoheit fand auf der großen Weinprobe am 22. April statt.

Viktoria Link Dertinger Weinprinzessin 2017-2018 Foto: Studio Schwab

Viktoria Link
Dertinger Weinprinzessin 2017-2018
Foto: Studio Schwab

Am Samstagabend war es wieder soweit: In Dertingen wurde eine neue Weinhoheit gekrönt. Die 34. Dertinger Weinprinzessin heißt Viktoria Link. In ihrer Familie spielt der Weinbau seit vielen Generationen eine wichtige Rolle. Opa Heinz und Onkel Jochen Hörner führen das Weingut Hörner, aus dessen Fässern natürlich auch der neue Prinzessinnenwein stammt – ein 2015er Rotling halbtrocken. „Ich habe mich für diesen Wein entschieden, da er mir aufgrund seiner aromatischen und fruchtigen Art sehr gut schmeckt und ich damit meine Familie repräsentieren kann“, sagt die neue Weinhoheit.

Viktoria Link ist 19 Jahre alt und wird im September eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement beginnen. Aber nun stehen ihr erst einmal zahlreiche Termine rund um den Frankenwein bevor. Auf Weinfesten, Messen, Ausstellungen, Weinproben und vielen weiteren Events wird sie den Dertinger Mandelberg repräsentieren und viele neue Kontakte knüpfen können. „Ich freue mich sehr auf die bevorstehenden Aufgaben. Ich denke, es wird ein aufregendes und spannendes Jahr mit vielen neuen Erfahrungen werden“, bestätigt sie.

Wer auf der großen Weinprobe noch keine Gelegenheit hatte, Viktoria kennenzulernen, kann dies am Dertinger Weinfest vom 28.4. bis 1.5. im Festzelt am Fuße des Dertinger Mandelbergs sicherlich nachholen.

Der Weinfestausschuss Dertingen wünscht Viktoria eine tolle Zeit als Weinhoheit und unvergessliche Momente in ihrem Prinzessinnenjahr. Für ihre Vorgängerin Sina Strauß ging die Amtszeit als Weinrepräsentantin am Samstagabend zu Ende. Für ihr Engagement rund um den Dertinger Mandelberg bedankt sich der Weinfestausschuss sehr herzlich.