Dertinger Weinfest 2018 mit großer Weinprobe eröffnet

Weinprinzessin Viktoria Link bleibt auch 2018/2019 im Amt

Viktoria Link Dertinger Weinprinzessin 2017-2018 Foto: Studio Schwab

Viktoria Link
Dertinger Weinprinzessin 2017-2019
Foto: Studio Schwab

Mit der großen Weinprobe am vergangenen Samstag haben die Dertinger ihr 46. Weinfest eröffnet. Dazu waren rund 350 Besucher in die Mandelberghalle gekommen. Traditionell werden dort die Weine präsentiert und verköstigt, die die Besucher eine Woche später auf den Weinfesttagen genießen können.

Auch der neue Prinzessinnenwein wurde vorgestellt. Für Ihre zweite Amtszeit hat sich Viktoria Link wieder für einen Dertinger Mandelberg Rotling vom Weingut Hörner aus Dertingen entschieden – dieses Jahr aus dem Jahr 2016. „Wie auch mein letztjähriger Prinzessinnenwein – ein 2015er Dertinger Mandelberg Rotling – ist auch dieser wieder sehr fruchtig und aromatisch. Das gefällt mir sehr gut“, erklärt Viktoria. Zudem stammt der Wein aus dem Weingut ihres Opas Heinz und des Onkels Jochen Hörner. Somit repräsentiert der Wein neben dem gesamten Weinort auch die Familie der Weinprinzessin.

Viktoria war bereits im Frühjahr 2017 zur neuen Dertinger Weinprinzessin gekürt worden und kommt nun in den Genuss, Ihre Amtszeit um ein weiteres Jahr zu verlängern. „Mein erstes Jahr als Weinprinzessin war aufregend und spannend und ich hatte sehr viele interessante Begegnungen. Daher freue ich mich auch in diesem Jahr wieder darauf, nette Menschen zu treffen und auch den Wein noch besser kennenzulernen“, sagt sie.

Viktoria und auch der gesamte Weinfestausschuss hoffen daher auch auf zahlreiche Besucher des Dertinger Weinfestes, das vom 27.4. bis 1.5. im Festzelt am Fuße des Dertinger Mandelbergs stattfindet, und lädt alle Weinfreunde herzlich ein.

Zudem wünscht der Weinfestausschuss seiner Weinprinzessin Viktoria einen guten Start in das zweite Amtsjahr sowie weitere tolle Erfahrungen rund um den Wein des fränkischen und tauberfränkischen Umlandes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.